Castell Berges Blog - CastellBerges

Castell Berges Titelgraphik
Direkt zum Seiteninhalt

Hassrede über das schändliche und schädliche evang. Kirchentags-Pack

CastellBerges
Veröffentlicht von in Politik · 19 Juni 2019
Tags: Demokratie
Die 'Verantwortungsbefreiung' in Deutschland ist einfach nur noch beängstigend
Waschzwang, Waschzwang über alles, über alles in Pervers-Deutschland

"Gott ist traurig, wenn Du nicht machts, was ich will." ist die Mentalität von Kadern des Kirchentags und der Autor kennt so etwas schon aus der Zeit, wo er Kleinkind war.

Man kann solche Leute nicht ermorden, sondern nur 'keulen' wegen RSE (Religiös-Spongioforme-Enzephalopathie) wie man übliche Politiker auch nur 'keulen' kann wegen PSE (Politisch-Spongioforme-Enzephalopathie). Wegen Gehirnschwamm. Hinweis an die funktionalen Analphabeten in den Wahrheitsverfolgungsbehörden: Aber da man im Gegensatz zu ihnen zivilisiert ist und weiß, dass sie wie Haifischzähne nachwachsen, muss man sich auf Argumente beschränken. Doch man kann sie ja nicht weiter auf dem Tisch tanzen lassen. (Dies meint die Mäuse und nicht die Comedian Harmonists.)

Die AfD ist, wegen ihrer Neuheit, noch die einzige demokratische Partei in den Parlamenten und die soll von der Inquisition verhindert werden.  Natürlich fehlt den Leuten genauso das Verständnis für das Leben wie Anhängern von gottfernen Religionen. Aber allein die Erneuerung ist ein Wert an sich.

Der Autor hat vor vielleicht 20 Jahren Erdogan vor Martin Schulz gewarnt und da war Erdogan das Mittel gegen den Kemalisten-Filz. Heute würde er auch vor Erdogan warnen, weil Islam eine Beleidigung des Türkentums ist. (Der Widerstand gegen die U.S.A., die wohl den Gülen-Putsch unterstützt haben, ist dagegen verständlich.)

Natürlich ist der Staat zur Beute der Beamten und anderer Kader geworden und dadurch haben die Ideen von Petr Bystron aus der AfD in Bezug auf eine Flat-Tax einen gewissen Reiz, aber so funktioniert ein Staat nicht. Entwicklung von Staaten funktioniert wie bei Preussen oder Singapur. Natürlich ist der Autor auch ein Fan von Colbert und Vauban. In Bezug auf Afrika könnte man Ruanda nehmen. Hoffentlich hält sich Bolivien. (Nach Evo Morales hat es in den U.S.A. noch keinen Regimechange gegeben, weil es dort keine US-Botschaft gibt.)
Eine Kassierin bei Lidl etc. hat sicher mehr Verantwortungsbewußtsein als die 'Eine-Armlänge-Reker-OB' und in der Summe hat der getötete und gehypte Regierungspräsident von Kassel bald wohl mehr Tote auf dem Gewissen als sein Mörder. (Da erinnert sich der Autor an einen anderen Regierungspräsidenten, der so dummdreist und hoffärtig war, dass der Autor zu allem bereit gewesen war. Aber wie schon gesagt: Außerhalb von RSE und PSE existiert Zivilisation. Darum hat der Autor der Polizei RLP auch eine Ungehorsamseinheit empfohlen. Dazu vor der aktuellen Situation auch 'Eingreiftruppen' ... und Cybertruppen in Montabaur.)

Der Autor hat gerade so eine Lust dieses Kirchentags-Pack zu zermatschen. Argumentativ. Aber Argumente sind in diesem Falle wirkungslos. So ist dies einzuordnen wie CSD oder eine Latex-Fetisch-Party.
Die Hauptfrage beim Kirchentag ist: "Von Gott und Göttlichkeit gereinigt?"

Diese Einordnung fällt dem Autor nicht so schwer, weil er dank Christentum schon in der Kindheit suizidal war und der unverseuchte Gott den Vollzug immer verhindert hat. Aber wie kann ein ganzes Volk so krank sein, um solchen Leuten nicht den Schädel einzuschlagen, der zu nichts nutze ist? Für die Erde eine Scheibe ist. Und nicht nur die Sonne um die Erde kreist, sondern der Kosmos sich um sie dreht.



Kein Kommentar

Ideen schaffen gebaute und gelebte Realität
Zurück zum Seiteninhalt